NEWS

Ski-Anlagen für Alpinskiläufer in Ermland und Masuren

Skilaufen in Ermland und Masuren,Foto: Polen travel, Witold Mierzejewski

Skilaufen in Ermland und Masuren, Foto: Polen travel, Witold Mierzejewski

Nein, alpine Abfahrten mit tausend Metern Länge und anspruchsvolle Pisten für die Cracks findet man in Ermland und Masuren nicht, den die höchsten Erhebungen sind gerade mal etwas über 300 m hoch. Doch gibt es mittlerweile Ski – Anlagen in allen Regionen der Woiwodschaft und fast alle sind sie schneesicher, da mit modernsten Schneekanonen bestückt. Dazu machen viele Skianlagen der Region den Skitag mit Flutlichtanlagen deutlich länger und werden von den Einheimischen gern auch nach Feierabend genutzt. Vor allem sind diese Pisten ideal für einen Schnuppertag sowie für Anfänger, Gelegenheitsläufer und Familien mit Kindern. Nicht einmal die Ausrüstung muss man mitbringen. An allen Liften gibt es Verleihstationen. Meist gibt es Pisten nicht nur für Alpinskiläufer, sondern auch für Snowboardfahrer und Rodler. Selbst Skikurse werden oft angeboten. Alle Altersgruppen und Familienmitglieder sind somit bestens bedient – der Skispaß für alle ist garantiert.

Diese Ski-Anlagen finden Sie in Ermland und Masuren:

Skilift an der Góra Chrobrego (Chrobry-Berg) in Elbląg (Elbing)
Die beiden Abfahrtspisten haben eine Länge von 431 und 410 m bei einem Höhenunterschied von nur 62 m. Dazu bietet die Snowtubbing-Anlage Spaß für Groß und Klein, auch Schneelanglaufloipen warten auf Wintersportler. Am Chrobry-Berg gibt es eine Ski- und Snowboardschule. Auch ein Snowpark für die Snowboarder ist vorhanden. Eine Schneekanone sorgt für Schneesicherheit, die Flutlichtanlage verlängert den Skitag. So ist die Anlage von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Die Skiausrüstung kann vor Ort ausgeliehen werden. Die Parkplätze direkt an den Anlage seind für 400 Pkws ausgelegt.
Adresse: Elblag, ul. B.Chrobrego 34
E-mail: biuro@gora-chrobrego.pl
Webseite: www.gora-chrobrego.pl

Skianlage in Konikowo bei Gołdap (Goldap) an der Piękna Góra

Die Skianlage bei Goldap hält für Ski-Enthusiasten fünf Skilifte bereit, einer davon ist ein Sessellift an der mit 750 Metern längsten der insgesamt drei Pisten. Diese längste Piste kann bei sehr guten Schneeverhältnissen auch auf 1150 m verlängert werden. Die beiden anderen Pisten sind 550 und 350 m lang und werden mit Schleppliften bedient. Zwei kleinere Pisten für Kinder und Anfänger sind jeweils 200 m lang. An den Pisten sind Kunstschneeanlagen und Flutlichtanlagen installiert. Direkt am Skigebiet vor der Liftstation gibt es ein Hotel und Restaurant, an der Bergstation ein Bistro. Ein Skiverleih, eine Skischule und ein Skikindergarten sind genauso vorhanden wie ein Snowpark für die Snowboarder. Die ganz Mutigen werden sich über die kleine Skisprungschanze freuen. Die Anlage ist von 9 bis 20 Uhr geöffnet.
Adresse: Konikowo, ul. Konikowo 11
Webseite: www.piekna-gora.skigo.pl/

Morenowa Ski Mazury in Okrągłe bei Orzysz (Arys)
Dieses Skiresort befindet sich in Okrągłe (Okrongeln) nahe am See Skomack-Mały (Skomatz-See) zehn km nördlich von Orzysz (Arys). Vier Pisten sind durch drei Schlepplifte zugänglich. Die Pisten W1 und W2 sind 400/ bzw. 300 m lang und auch für Ungeübte geeignet. Die dritte Piste ist für den Skischulbetrieb und für Anfänger gedacht. Direkt an der Anlage gibt es 400 Parkplätze. Die Skianalage verfügt über Schneekanonen und Flutlichtanlagen, eine Skischule und auch eine Ausleihstation für das Equipment steht den Skifahrern zur Verfügung. Auch ein Gästehaus mit Restaurant befindet such auf dem Gelände.Die Anlage ist von 10 bis 22 Uhr geöffnet.
Adresse: Okrągłe , Okrągłe nr. 10
Webseite: www.skimazury.pl/

Skilift Dylewska Góra (Kernsdorfer Höhen)
Das Skigebiet Skilift Dylewska Góra (Kernsdorfer Höhen) befindet sich in Wygoda zwischen Lubawa (Löbau) und Ostróda (Osterode). Die einzigartige westmasurische Landschaft der Kernsdorfer Höhen erinnert mit seinen Höhen und tiefen Einschnitten schon an ein Mittelgebirge. Bei Wysoka Wieś ist mit 312 m die höchste Erhebung von Ermland und Masuren. Dazu bleibt hier die Schneedecke am längsten liegen. Der Panoramablick vom 37 Meter hohen Aussichtsturm ist grandios. Im nur 4 Kilometer entfernten Wygoda befindet sich das Skigebiet am 274 m hohen Berg Czubatce, das noch immer Skifahren mit einfachen Mitteln möglich macht – kein Kunstschnee, kein Flutlicht. Der Lift ist eine einfache Seilzuganlage, die zuverlässig ihren Dienst tut. Präpariert wird die Piste mit Motorschlitten. Die Piste ist 500 m lang, dazu gibt es hier auch eine Rodelbahn. Die Anlage ist täglich von 9 bis 16 Uhr in Betrieb.
Adresse: Wygoda
Webseite: http://dylewska-gora.mazury.info.pl/dylewska-gora/

Anmerkung: Zwei Male ist der einfachen Anlage die Betriebserlaubnis entzogen worden. Für diese Saison ist das bisher nicht geschehen. Alle ansässigen Hotels werben für die Wintersaison noch mit der Skianlage.

Skizentrum Krzyżowa Góra (Kreuzberg) Lidzbark Warmiński (Heilsberg)
Schon im Ermland befindet sich das Wintersportzentrum Krzyżowa Góra (Kreuzberg). Die Krzyżowa Góra in Lidbzark Warmiński hat drei Telleraufzüge sowie vier Abfahrtspisten (jeweils zwei mit 400 Meter und zwei mit 280 Meter). Für den Abfahrtshang ist eine Flutlichtanlage vorhanden und bei Bedarf wird die Piste künstlich beschneit. Um die Sicherheit und Hilfe bei Unfällen zu gewährleisten, gibt es hier einen Rettungsdienst. Bei Höhenunterschieden von 50 m ist die Abfahrtspiste am Lift W1 230 m, die am W2 250 m lang. Die Anlage ist von 10 bis 21 Uhr geöffnet.
Adresse:Lidzbark Warmiński, ul. Olsztyńska

Anmerkung: Jacek Wiśniowski, der Bürgermeister von Lidzbark Warmiński möchte für die Stadt die Góra Krzyżowa kaufen. Die Stadt steht in Verhandlungen mit der in Warschau ansässigen Betreibergesellschaft „Krzyżowa Góra w Lidzbarku Warmińskim“. Die Gesellschaft zeigt Interesse daran, mansteht in Verhandlungen, doch steht es in den Sternen ob und wann man zum Abschluss kommt und ob es eine Verständigung zu einem Betrieb noch in dieser Saison kommt.

Skianlage Kartasiówka in Ruś (Reussen) bei Olsztyn (Allenstein)

Die moderne Skianlage in Ruś (Reussen) ist gerade einmal zehn Kilometer von Olsztyn (Allenstein) entfernt kurz hinter Bartąg (Bertung). Drei Skilifte bringen die Skifahrer zu den 220, 260 und 300m langen Pisten. Die Anlage verfügt über eine Skischule, Kunstschnee-Kanonen und Flutlichtbeleuchtung für alle drei Pisten. Die Skipisten sind von 9 bis 21 Uhr in Betrieb.
Adresse: Ruś
Webseite: www.kartasiowka.pl/

Skilift Góra Czterech Wiatrów (Berg der vier Winde) Mrągowo (Sensburg) – G4W
In Mrągowo (Sensburg) befindet sich der Skikomplex Góra Czterech Wiatrów (Berg der vier Winde) am gleichnamigen, 182,5 m hohen Berg Halbinsel auf einer Halbinsel des Czos-Sees. Auf einer Fläche von 60 Hektar der steilen Stirnmoräne befinden sich hier drei Skilifte, die fünf Skipisten mit einer Gesamtlänge von 2,3 Kilometern bedienen. Dazu steht ein Snowpark für Snowboarder, der Skiverleih, eine Schlittenbahn, Langlaufloipen und eine Eisfläche zur Verfügung. Die Pisten werden mit einer Flutlichtanlage beleuchtet. Die Anlage ist von 9 bis 21 Uhr geöffnet
Adresse: Mrągowo, Miejski Las 11
Webseite: www.gora4w.com.pl/

Skigebiet Golębiew-Ski in Mikołajki(Nikolaiken)

Im Dezember 2015 wird das Skigebiet des Hotels Golębiweski in Mikołajki(Nikolaiken) eröffnet, das nicht nur für die Hotelgäste, sondern für alle Liebhaber des Skifahrens zugänglich sein wird. Für die Skianlage wurde extra ein gigantischer Hügel aufgeschüttet. Ein moderner Vierer-Sessellift wird die Skifahrer zu der 700 m langen Abfahrtspiste bringen. An der Piste wird eine Bar die Ski-Liebhaber mit Getränken und warmen Snacks versorgen. Ein Skiverleih sorgt für das passende Equipment und die Flutlichtanlage für lange Skitage.
Adresse: Mikołajki, ul. Mrągowska 34
Webseite: www.golebiewski.pl

Resort Niegocin
Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de | RSS-Verzeichnis | Reisevista.de - Der Reisekatalog zum Thema Urlaub, Reisen und Kultur | Blogverzeichnis | Pixel-Partisan | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de | Blogverzeichnis | |