NEWS

Zwei Handy-Apps: Zeitreise durch Elbing und Museums-Führer

Das Elbinger Museum, Foto: Hans Weingartz, CC-BY-SA-2.0-DE

Das Elbinger Museum, Foto: Hans Weingartz, CC-BY-SA-2.0-DE

App zeigt das Elbing der 1930-er Jahre

Erleben Sie das Aussehen und Flair des alten Elbing, als es noch unzerstört war, entdecken Sie altbekannte Bauwerke oder ein typisches Auto der Zeit. Weil man das Smartphone immer dabei hat, kann man bei jedem Stadtbummel in Elbing/Elbląg vergleichen, wie die Gegend vor dem Krieg aussah.

Die Stadtverwaltung von Elbląg (Elbing) präsentiert eine neue mobile Anwendung (App) unter dem Namen „theMuseum“. Sie ermöglicht eine Reise in die Vergangenheit der Stadt, die vor dem Zweiten Weltkrieg vor allem für die Erzeugnisse der dortigen Schichau-Werke bekannt war. Mit Hilfe der App „theMuseum“ soll die Geschichte der Stadt auch dem Besucher ganz unkompliziert vermittelt werden. Sie ist nur einen Click entfernt immer verfügbar. Der Vollbildschirmmodus erlaubt zudem den direkten Vergleich vor Ort in der Altstadt, die 1945 zu 60 Prozent zerstört worden war.

Die Macher der Anwendung haben in monatelanger Arbeit historische Fotografien und Karten ausgewertet und als virtuelle Welt nachgebaut. Unterstützt wurden sie dabei vom Archäologischen Museum der Stadt und dem Städtischen Technologiepark. Das Programm verfügt über zwei Modi. Wer eine VR-Brille für Mobiltelefone besitzt, kann in Verbindung mit einem Cardboard Set über den Bildschirm nahtlos in die Vergangenheit eintauchen.

Die kostenlose App ist hier für Geräte mit iOS oder Android-System erhältlich.:

IOS Apple iTunes: theMuseum

Android GooglePlay:  theMuseum

Entwickelt wurde die App von der Warschauer Ideenschmiede theConstruct, die auf 3D-Umsetzungen von Ideen spezialisiert ist.

Zumal kostenlos, ist die App allemal eine nette Spielerei, doch fehlen tiefer gehende Informationen über die Straßen und ihre Geschichte. Um den vollen Seh-Genuss zu erhalten, brauchen Sie aber eine VR-Brille.

Die Museumsführer-App

Weniger spektakulär kommt der SmartGuide zum Elbinger Museum für Archäologie und Geschichte daher. Dafür wird hier umfassend informiert und das sogar in deutscher Sprache. Sie sollten aber eine QR-Code-App auf Ihrem Smartphone installiert haben um sie zu einzelnen Exponaten Zusatzinformationen anzeigen zu lassen.

Wer also einen Elbing-Museumsführer sucht, dem sei dieser „SmartGuide Muzeum AH w Elblągu“ empfohlen. Der interaktiver Führer für das Archäologisch-Historischen Museum in Elbląg/Elbing unterstützt also QR-Codes, die an den Exponaten im Museum platziert sind.

Auch den Museumsführer gibt es als iOS- und Android-App:

IOS Apple iTunes: SmartGuide Muzeum AH w Elblągu

Android GooglePlay:  SmartGuide Muzeum AH w Elblągu

Resort Niegocin
Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de | RSS-Verzeichnis | Reisevista.de - Der Reisekatalog zum Thema Urlaub, Reisen und Kultur | Blogverzeichnis | Pixel-Partisan | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de | Blogverzeichnis | |