NEWS

Sopot: Hotel Mera SPA mit eigener Bernsteinkosmetik-Linie

Hotel Mera SPA in Sopot, Foto: © www.meraspahotel.pl   

Hotel Mera SPA in Sopot, Foto: © www.meraspahotel.pl

Bernstein wird nicht nur als Schmuck gerne getragen – schon seit Jahrtausenden werden ihm auch heilende Wirkungen nachgesagt. Das Wellnesshotel Mera SPA im polnischen Seebad Sopot (Zoppot) hat jetzt eine eigene Bernsteinkosmetik-Linie auf den Markt gebracht, in der das „Gold der Ostsee“ seine ganze Wirkung für das Wohlbefinden entfalten kann.

Schon die alten Griechen und Römer kannten Bernstein als Medikament und auch in alten deutschen Arzneibüchern wird er zu Pulver oder Salben verarbeitet gegen allerlei Krankheiten empfohlen. Bernstein soll den ph-Wert der Haut positiv beeinflussen und diese von Schmutz und Giftstoffen befreien. Der Nobelpreisträger Robert Koch fand heraus, dass die im baltischen Bernstein enthaltene Säure sich positiv auf den menschlichen Organismus auswirkt. Bernsteinsäure findet sich auch als Bestandteil in Anti-Aging-Mitteln. Der magische Stein soll zudem helfen, das Glückshormon Serotonin zu produzieren.

Das an der polnischen Ostseeküste gelegene Hotel Mera SPA ließ jetzt von einem Labor in der Region die eigene Kosmetiklinie „Amber“auf der Basis von Bernstein entwickeln. Die neue Marke Mera Amber setzt vor allem auf die hautfreundlichen Wirkungen des Natursteins. Die Kosmetika enthalten etwa zwei Prozent eines Bernsteinextrakts. Im Body Peeling soll Bernstein dafür sorgen dass die Haut glatt und geschmeidig wird und ihr als Bestandteil der Bodylotion einen besonderen Schimmer verleihen. Körperbutter mit Bernstein soll strapazierte Haut wieder glatt machen.

Ganz neu im Sortiment sind eine Handcreme und ein Duschgel mit der pflegenden Wirkung des Bernsteins. Seine ganze Kraft entfaltet dieser bei der zweistündigen Zeremonie „Bernsteinglanz“. Sie beginnt mit einem reinigenden und glättenden Peeling auf Basis von Bernstein und Meersalz. Eine Ganzkörpermassage mit Bernstein-Lotion spendet positive Energie, das abschließende Gesichts-Treatment soll beruhigend wirken. Damit die Erinnerung an den Ostseeurlaub lange anhält, können die exklusiven Produkte auch im Hotel erworben werden.

Das 4-Sterne-Hotel im skandinavischen Stil entstand im Süden des Seebads Sopot, nahe der Stadtgrenze zu Gdańsk (Danzig). Es verfügt über 145 Zimmer, zwei Restaurants sowie einen Wellnessbereich mit vier Pools und 35 Behandlungsräume im SPA-Bereich. Dort sind übrigens neben Erwachsenen auch Kinder und Jugendliche gern gesehene Gäste. Prinzessinnen werden mit einer sanften Gesichtspflege verwöhnt, für kleine Seeräuber gibt es eine leckere Schoko-Massage.

Resort Niegocin
Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de | RSS-Verzeichnis | Reisevista.de - Der Reisekatalog zum Thema Urlaub, Reisen und Kultur | Blogverzeichnis | Pixel-Partisan | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de | Blogverzeichnis | |