Artikel und Berichte zu Geschichte und Kultur sowie Geschichten über die Bewohner von Ostpreußen.

Durch die Bunker des Heilsberger Dreiecks

21. November 2014

Ein Stück Militärgeschichte des einstigen Ostpreußens kann nun auf einer neu eingerichteten Route durch das Heilsberger Dreieck besichtigt werden. Die drei Kilometer lange Trasse folgt den Spuren ehemaliger deutscher Festungsanlagen. Sie wurde jetzt bei Orneta […] weiterlesen

Arno Surminski: Mit Jokehnen fing alles an

25. August 2014

Arno Surminski ist neben Siegfried Lenz der wohl bekannteste Gegenwarts-Schriftsteller aus Masuren. Dabei war er Quereinsteiger und doch schlug sein Erstlingsroman „Jokehnen oder wie lange fährt man von Ostpreußen nach Deutschland“ ein, und wurde zum […] weiterlesen

Ostpreußen 1914 – Der vergessene Krieg

28. Juli 2014

In diesen Tagen jährt sich der Beginn des 1. Weltkriegs zum hundersten Mal. Zogen die Massen im Westen des Deutschen Reichs jubelnd mit den abmarschierenden Soldaten zu den Bahnhöfen, vereint im „August-Erlebnis“, blickten die Menschen […] weiterlesen

Masuren: Tannenbergschlacht die 604.

14. Juli 2014

Vor 604 Jahren fand am 15. Juli 1410 die Schlacht von Tannenberg statt, bei der der Deutsche Orden von den vereinigten polnisch-litauischen Heeren geschlagen wurde. Auch in diesem Jahr wurde die vermutlich größte Schlacht des […] weiterlesen

1 2 3 4