News - Die Kurznachrichten

Shoppingcenter Ogrody Elbląg erweitert neu eröffnet

News vom Ermland-Masuren Journal, News

Vor einem Monat waren auch die letzten Arbeiten am Elbinger Einkaufszentrum „Ogrody Elbląg“ (Elbinger Gärten) beendet. Die Mieter hatten ihre Läden auf Hochglanz poliert und wohl bestückt. Die dreitägige Neueröffnungsfeier des Handelszentrums „CH Ogrody“ an der Ecke ul. Pułkownika Dąbka und ul. Ogólna fand vom 27. Bis 29. März statt, und sparte nicht mit glanzvollen Effekten – Elbing hatte seinen neuen Shoppingtempel.

Das Einkaufszentrum wurde bereits 2002 erbaut und hatte ursprünglich eine Fläche von 17.500 qm, einschließlich des von Anfang an dort ansässigen Carrefourmarkts. Der einstöckige Bau beinhaltete 55 Geschäftsräume für Handel und Service. Für die Kunden gab es 901 Parkplätze. Nach der Erweiterung verfügt das Handelzentrum nun über 40.000 qm Verkaufsfläche einschließlich der Fläche des Carrefour-Markts. Auf nunmehr zwei Ebenen sind 130 Läden und Servicebetriebe sowie ein Multiplexkino untergebracht. Zu den Mieten gehören neben Carrefour Marken wie Rossmann, H&M, New Yorker, Deichmann, Orsay, Mohito, Sinsay, CCC und das bekannte polnische Mode-Label Reserved, sowie Cafés und Restaurants. Die Tiefgarage verfügt über 1.000 Parkplätze auf drei Ebenen.

Mit Ausbau und Modernisierung des Einkaufszentrums beauftragte CBRE Global Investors Poland das österreichische Bauunternehmen Porr, deren polnische Niederlassung bereits seit 1993 im Land aktiv ist. Porr ist für intelligente Lösungen im Bereich Erweiterung und Umbau statt Abriss und Neubau bekannt. Das Bauvolumen betrug rund 40 Millionen Euro.

Das CH Ogrody ist von Montag bis Samstag von 9-21 Uhr geöffnet, der dazu gehörige Supermarkt Carrefour von 7 bis 22.Uhr.